DAS SCHWEIGEN DER DAFNE in Trier und Köln


Dritter Anlauf, Daumen drücken! Das Stück konnte mittlerweile reifen und wir sind sehr gespannt auf die PREMIERE beim OPENING FESTIVAL in Trier.


12.02.22 / 19:30h, Tufa Trier

19.03.22 / 20:00, Alte Feuerwache Köln


DAS SCHWEIGEN DER DAFNE Musiktheater für eine Tänzerin, einen Schauspieler und Kammerensemble


Ein Stück über Begehren und Nicht-Begehren, über das Hingezogensein, das nicht mehr loslassen kann, über das Abgestoßensein, das ein Widerstehen ausbilden muss. ​ ​Ein Stück über Suche und Sucht, ​über Angst und Gewalt. ​ Ein Stück über Metamorphosen - und wohin sie uns treiben.​


TEAM


Anna Magdalena Beetz - Dafne Alexander Steindorf - Apoll

Christina C. Messner - Violine Janko Hanushevsky - E-Bass Dorrit Bauerecker - Akkordeon Norbert Krämer - Schlagwerk Matthias Ponier - Stimme


Anna Magdalena Beetz - Inszenierung Ela Schu - Regieassistenz Anna Magdalena Beetz/Annick Pütz - Choreographie Christina C. Messner - Komposition Georg Beck - Libretto Monika Frenz - Bühne Ele Bleffert - Kostüme Violetta von der Heydt – Management


Foto: Violetta von der Heydt

12 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen