Alter Browser
Sie verwenden einen alten Browser.
Dieser wird von der besuchten Webseite nicht unterstützt.

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Vita

 

Dorrit Bauerecker ist Pianistin und Akkordeonistin und lebt in Köln.

Sie konzertierte auf Festivals wie den Donaueschinger Musiktagen und den Wittener Tagen für Neue Musik, beim Klavierfestival Ruhr sowie Festivals für zeitgenössische Musik in Luxemburg und Belgien.

Die Kombination aus Klavier und Akkordeon setzt sie sowohl in Soloprogrammen als auch in modernen Musiktheaterproduktionen und musikalisch-kabarettistischen Bühnenprogrammen ein. Rundfunkaufnahmen (SWR, Hörspielmusik beim WDR) ergänzen die musikalische Tätigkeit.

 

Ihr Musikstudium hat Dorrit Bauerecker an den Musikhochschulen in Hannover (Instrumentalpädagogik) und Köln (Künstlerische Ausbildung) absolviert. Ihre pianistische Laufbahn beeinflussten Hans-Dieter Meyer-Moortgat, Prof. Konstanze Eickhorst, Prof. David Wilde und Prof. Pi-Hsien Chen, bei der sie 2001 an der Hochschule für Musik Köln ihr künstlerisches Diplom erwarb. Ergänzt wurde ihre klassische Ausbildung u.a. durch Meisterkurse bei Prof. Peter Feuchtwanger, Prof. Pavel Gililov und Prof. Konrad Elser.

 

Seit 1998 beschäftigt Dorrit Bauerecker sich auch mit zeitgenössischer Improvisation. Zu den wichtigsten Einflüssen gehört der Unterricht bei Paulo Alvares. Seitdem hat sie in verschiedensten Improvisationsprojekten mitgewirkt, mehrfach beim Frischzelle-Festival, einer Plattform für intermedialen Austausch zwischen Künstlern und Künstlerinnen aus den Bereichen Medienkunst, Tanz und Musik.

 

Ihr Interesse am Theater und an politischen Inhalten führte 1999 zu der Zusammenarbeit mit der Schauspielerin und Kabarettistin Gisela Elisabeth Marx, in deren Stücken sie als Musikerin und Darstellerin mitwirkt. Mit drei verschiedenen frauenpolitischen Kabarettprogrammen, darunter auch ein antifaschistisches, sind beide deutschlandweit unterwegs.

 

Genreübergreifend im Bereich zwischen U-und E-Musik arbeitet Dorrit Bauerecker auch in dem Ensemble „Die Rheinsirenen". Die sechs Musikerinnen konzertieren mit mehreren Bühnenprogrammen im In- und Ausland.

Vita

Kontakt & Impressum
Copyright © 2016 by Dorrit Bauerecker